Cala Ratjada Geheimtipps und Sehenswürdigkeiten

Eine bezaubernde Promenade und paradiesische Badebuchten. TOP Geheimtipps für Cala Ratjada.

Blick auf die Promenade von Cala Ratjada bei Abenddämmerung

Cala Ratjada. Seit Jahrzenten ein Treffpunkt für deutsche Urlauber.

Cala Ratjada, übersetzt die Rochenbucht, wurde lange vor dem Tourismus als Fischerhafen gegründet und gilt selbst heute noch als einer der wichtigsten Orte für Fischerei. Täglich fahren kleinere bis mittelgroße Fischerboote im morgengrauen raus in die Gewässer rund um das Naturschutzgebiet Llevant und bereichern Mallorca mit ihrem Angebot an diversen Fischarten.

Der ursprüngliche Flair dieses Fischerhafens ist heute noch erhalten und bietet in einem  gemütlichen Ambiente, eine Vielzahl an gastronomischen Angeboten.

Auch Freunde des Nachtlebens kommen in Cala Ratjada voll auf Ihren Geschmack. Unzählige Bars und auch Tanzlokale schmücken den Ortskern und bringen Menschen aus ganz Deutschland zusammen.

1. Cala Ratjada Lage

75 km vom Flughafen entfernt am nordöstlichsten Punkt von Mallorca liegt Cala Ratjada. Am Rande des Naturschutzgebietes Llevant bietet Cala Ratjada seinen Gästen eine unberührte Natur und traumhafte Badestrände. Ca. 45 km Luftlinie trennen Cala Ratjada und die Nachbarinsel Menorca. Bei guter Sicht ist Menorca samt der Stadt Ciutadella gut zu erkennen. Der Leuchtturm von Cala Ratjada eignet sich für einen Blick nach Menorca besonders gut.

2. Cala Ratjada Strände

Cala Ratjada ist berühmt für seine atemberaubenden Strände, vor allem die Cala Agulla gehört zu den schönsten der Insel. Eingebettet in eine dramatische Landschaft, bieten die Strände von Cala Ratjada eine perfekte Mischung aus natürlicher Schönheit, kristallklarem Wasser und feinem Sand, die sowohl Erholungssuchende als auch Abenteuerlustige anziehen. Ob du nach einem lebhaften Strandtag suchst oder die Ruhe in einer abgeschiedenen Bucht genießen möchtest – Cala Ratjadas Strände bieten für jeden Geschmack das passende Ambiente.

Türkisblaues karibisches Wasser an der Cala Agulla

Cala Agulla

Die Cala Agulla, für uns nicht nur der schönste Strand in Cala Ratjada, sondern auch einer der schönsten der Insel, ist ein wahres Naturjuwel und ein beliebtes Ziel für Besucher Mallorcas. Gelegen in der Gemeinde Capdepera, im Ort Cala Ratjada, besticht dieser Strand durch seine beeindruckende Naturschönheit und Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten.

Lage der Cala Agulla

Cala Agulla befindet sich in einer geschützten Bucht, umgeben von Pinienwäldern und malerischen Hügeln. Der Strand ist leicht mit dem Auto erreichbar, und es gibt einen großen Parkplatz direkt hinter dem Strand für 6 Euro am Tag. Wer geduldig sucht, kann auch einen kostenlosen Parkplatz innerhalb der Ortschaft ergattern. Für Besucher, die in Cala Ratjada untergebracht sind, ist der Strand auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar.

Länge und Beschaffenheit

Der Strand erstreckt sich über etwa 500 Meter und ist bekannt für seinen feinen, goldenen Sand und das klare, türkisfarbene Wasser. Die Bucht ist relativ breit und bietet viel Platz für Sonnenanbeter und Familien. Das seichte Wasser am Ufer macht Cala Agulla auch ideal für Kinder.

Reiten am Strand

Eines der besonderen Highlights der Cala Agulla ist die Möglichkeit, am Strand zu reiten. In der Nähe des Strandes gibt es mehrere Reitställe, die Ausritte entlang des Strandes und durch die umliegenden Wälder anbieten. Diese Reitausflüge bieten eine einzigartige Perspektive auf die atemberaubende Landschaft und sind ein unvergessliches Erlebnis für Reiter aller Erfahrungsstufen. Je nach Jahreszeit können Ausritte entweder direkt am Strand oder durch das nahegelegene Waldstück gemacht werden!

Naturschutzgebiet

Cala Agulla ist Teil des Naturschutzgebietes „Peninsula de Llevant“, was bedeutet, dass besondere Sorgfalt auf den Erhalt der natürlichen Umgebung gelegt wird. Markierte Stellen zum Erhalt der Dünenlandschaft dürfen nicht betreten werden. Besucher werden gebeten, die Umwelt zu respektieren und zu schützen.

Bars und Restaurants

Am Strand von Cala Agulla gibt es einige Bars und Restaurants, die eine Vielzahl von Speisen und Getränken anbieten. Von erfrischenden Getränken und Snacks bis hin zu vollständigen Mahlzeiten – hier findet jeder etwas für seinen Geschmack.

Liegen und Sonnenschirme

Für zusätzlichen Komfort stehen am Strand Liegen und Sonnenschirme zur Miete zur Verfügung. Preise an allen Stränden von Cala Ratjada aktuell für 2 Liegen mit Sonnenschirm 15 Euro pro Tag.

Zusammenfassend ist die Cala Agulla ein wunderschöner und vielseitiger Strand, der sowohl Erholung als auch Abenteuer bietet. Seine beeindruckende Naturkulisse, kombiniert mit praktischen Annehmlichkeiten, macht ihn zu einem der Höhepunkte für jeden Mallorca Besuch.

Ausschilderung für die Wanderwege an der Cala Agulla

Wandern an der Cala Agulla: Ein Naturspaziergang von Cala Agulla zur Cala Mesquida

Der Wanderweg beginnt am Strand Cala Agulla. Von hier aus führt der Weg durch dichte Pinienwälder, die eine beruhigende grüne Oase und willkommenen Schatten bieten.

Während der Wanderung kommst du an der Cala Moltó vorbei, einer kleinen, abgelegenen Bucht, die für ihre natürliche Schönheit und ruhige Atmosphäre bekannt ist. Die Route schlängelt sich weiter durch die malerische Landschaft und bietet unterwegs atemberaubende Ausblicke auf das Mittelmeer.

Das Ziel der Wanderung ist der Strand Cala Mesquida, bekannt für seinen feinen Sand und die beeindruckenden Dünen, die von einem Naturschutzgebiet umgeben sind. Dieser Strand ist ein perfekter Ort, um zu entspannen und die natürliche Umgebung zu genießen, bevor du den Rückweg antrittst.

Für diese Wanderung sind Wasser und gute Sportschuhe ausreichend. Der Weg ist gut begehbar und eignet sich für Wanderer aller Erfahrungsstufen.

Badebucht Son Moll in Cala Ratjada

Son Moll

Südlich der Promenade von Cala Ratjada liegt die fantastische Badebucht Son Moll. Auf knapp 100 Metern länge erlebt Ihr einen wundervollen Badetag bei kristallklarem Wasser und tollem Gastronomie Angebot rund um den Strand.

Einen Parkplatz speziell für die Badebucht gibt es hier nicht und ist also darauf angewiesen innerhalb der Ortschaft einen Parkplatz zu suchen. Lediglich einen kleinen Schotterparkplatz findet man wenn man von Capdepera aus kommt, kurz vor dem Strand auf der linken Seite.

Traumbucht Cala Gat in Cala Ratjada

Cala Gat

Cala Gat, laut Instagram, ist einer der meistgeposteten Strände der Welt. Er befindet sich am nördlichen Ende der Promenade, direkt hinter dem Hafen, und ist über einen kurzen Spaziergang entlang der Mauer der Villa March erreichbar. Sobald man ihn erblickt, holt jeder, und ich meine wirklich jeder, sein Handy heraus, um ein spektakuläres Foto festzuhalten. Aufgrund seiner einzigartigen Lage ist er normalerweise vor den größeren Wellen geschützt, die aus dem Norden kommen, und bietet während der meisten Besuche ruhiges und kristallklares Wasser. Die Bucht ist ziemlich klein, daher empfiehlt es sich, frühzeitig anzukommen, um einen guten Platz zu sichern. Obwohl Familien mit Kindern oft hierher kommen, sind die anderen beiden Strände in dieser Hinsicht beliebter, da das Wasser hier nicht ganz flach wird.

Der Leuchttum von Capdepera bei strahlend blauem Himmel

3. Leuchtturm von Cala Ratjada

Zum Pflichtprogramm in Cala Ratjada, gehört der Fußmarsch zum Faro de Capdepera. Auf ca 75 Metern Höhe liegt der Leuchtturm von Cala Ratjada bzw. von Capdepera.

Am Hafen gestartet folgt Ihr der Hauptstrasse bergauf, durch die Dünenlandschaft dieses Zipfels,bis hin zum ca. 30 minuten entferntem Leuchtturm. Der Aufstieg ist leicht zu meistern und fordert keine Wanderbekleidung. Wer mag kann auf direktem Wege der Strasse folgen bis zum Leuchtturm. Alternativ kann man nahe der Badebucht Cala Gat abbiegen und entlang der Felswände bis hin zum Leuchtturm wandern.

Am Ziel angekommen habt Ihr einen atemberaubenden Blick bis in die Nachbarorte von Cala Ratjada, auf das weite Meer und bei guten Bedingungen eine tolle Sicht auf unsere Nachbarinsel Menorca.

Wer Wert auf tolle Fotos legt, sollte früh Morgens den Marsch auf sich nehmen und einen spaktakulären Sonnenaufgang am Meer bestaunen. Für Spätaufsteher lohnt sich auch der Weg zur Abenddämmerung. Auch dann gibt es die besten Farben für eurer Fotokamera.

 

Treppen in einer Gasse in Capdepera

4. Capdepera

Capdepera ist eine Kleinstadt im äußersten Nordosten Mallorcas und die Gemeinde sämtlicher Urlaubsorte wie z.B. Cala Ratjada, Cala Mesquida oder Font de Sa Cala.

Der historische Stadtkern ist Schauplatz für sämtliche Feierlichkeiten. Einer der bekanntesten Feste ist der Mittelaltermarkt in Capdepera. An jedem dritten Maiwochenende zieht es zehntausende Besucher aus ganz Mallorca und teilweise auch aus dem spanischem Festland in die schmalen Gassen dieser mittelalterlichen Stadt. Trommler, Feuerspucker und Gastronomen verwandeln Capdepera zu einem Spektakel.

Dreh und Angelpunkt dieser historischen Kleinstadt, ist das Castell de Capdepera. Einer der am besten erhaltenen Festungen Mallorcas. Einst zur Verteidungung erbaut, dient es heute hauptsächlich als Touristenattraktion.

Jeden Mittwoch findet im Ortskern am Plaza de Orient, der Wochenmarkt von Capdepera statt, welches ebenfalls viele Menschen aus der Umgebung herlockt.

Capdepera ist ein Stück Geschichte und immer einen Besuch Wert.

5. Cala Ratjada Markt

Jeden Samstag verwandelt sich der Pinienplatz von Cala Ratjada zu einem Fest für Shoppingfreunde. Obst-, Gemüse-, Wurst- und Souvenirhändler bieten hier den Touristen und Einheimischen eine große Auswahl an Produkten an.

Der Markt von Cala Ratjada ist auch ein idealer Ort, um in das lokale Leben einzutauchen. Hier treffen sich Einheimische und Touristen, um zu plaudern, einzukaufen und die lebhafte Atmosphäre zu genießen. Ein Bummel über den Markt bietet die Gelegenheit, die mallorquinische Gastfreundschaft zu erleben und vielleicht das eine oder andere Schnäppchen zu machen.

Ob du nun auf der Suche nach frischen, lokalen Produkten bist, ein einzigartiges handgefertigtes Geschenk suchst oder einfach nur die lebendige Atmosphäre eines mallorquinischen Marktes genießen möchtest – der Markt von Cala Ratjada ist definitiv einen Besuch wert.

Wie die meisten Wochenmärkte auf Mallorca, beginnt es auch hier in Cala Ratjada gegen 9 Uhr und endet gegen 13 Uhr.

6. Cala Ratjada Geheimtipps

Auch wenn es kaum noch etwas unentdecktes für Cala Ratjada gibt, freut man sich als Neuling dennoch über den einen oder anderen Geheimtipp für Cala Ratjada

Alte Fischerhäusschen an der Cala Pedruscada nahe Cala Ratjada

Spaziergang zur Sa Pedruscada

Vom Strand Son Moll aus gelangt Ihr nach einem gemütlichem Fußmarsch zur kleinen Bucht Sa Pedruscada. Besonders bei Einheimischen sehr beliebt, um einen ruhigen Tag am Meer zu verbringen. Alte Fischerhäuser reihen sich hier aneinander direkt am Meer und laden zu tollen Fotomotiven ein. Entflieht dem Trubel Cala Ratjadas und genießt die Ruhe dieses tollen Ortes. Unser persönlicher Lieblings Geheimtipp für Cala Ratjada!

Blick durch die Pinienlandschaft auf das türkisblaue Meer im Naturschutzgebiet Llevant. Eine Wanderung durch den Naturpark ist ein absoluter Gehimtipp für Cala Ratjada

Wanderung durch das Naturschutzgebiet Llevant

Der Naturpark Llevant ist ein unberührtes Paradies für Wanderer und Naturliebhaber gleichermaßen. Hier findest du eine unglaubliche Vielfalt an Flora und Fauna, sowie einige der spektakulärsten Landschaften in ganz Mallorca.

Bestes Fischrestaurant in Cala Ratjada

Die meisten Menschen treibt es zum Ausgehen in erster Linie auf die Promenade von Cala Ratjada. Tolle Restaurants mit netten Terassen laden zu gemütlichen Abenden ein.

Unser Geheimtipp für guten Fisch geht übrigens nicht an die Promenade sondern an das Restaurante Can Manolo an der Cala Agulla Strasse. In zweiter Generation wird das Restaurant geführt und lädt seine Gäste bei gemütlichem und familiären Ambiente zu verschiedenen leckeren Fischgerichten und Paella ein. Über 900 Google Bewertungen mit einem Durchschnitt von 4,5 spricht für diesen Laden.

Coktailbar NUBE in Cala Ratjada.

Wo gibt es die besten Coktails in Cala Ratjada?

Cala Ratjada ist bekannt für sein Nachtleben. Zahlreiche Bars und Diskotheken verleihen seinen Gäste lange und unvergessliche Nächte. Wir haben die meisten getestet und sagen euch wo es die besten Coktails in Cala Ratjada gibt!

Das CHUCCA am Marktplatz und das NUBE an einer Seitenstraße zum Marktplatz laden zu den besten Coktails der Stadt ein. Vor fast 10 Jahren durch den TV Auswanderer Mark Wycislik gegründet, wird es heute noch von seinen Freunden mit der gleichen Leidenschaft und Liebe zum Coktail betrieben. Auch Shisha Raucher kommen hier voll auf ihren Geschmack.

Blick auf die türkisblaue Bucht Cala Molto bei Cala Ratjada

Cala Molto - Eine versteckte Bucht gleich hinter der Cala Agulla

Für viele endet der Fußmarsch zum Strand irgendwo an einem netten Platz an der Cala Agulla. Besonders Neulinge wissen nicht, dass sich gleich hinter der Cala Agulla noch eine traumhafte Bucht verbirgt.

Cala Molto – Unser ganz besonderer Geheimtipp für Cala Ratjada Neulinge. Eine einsame Bucht, die zu einem entspannten Badetag einlädt.

Die schönste Aussicht auf Cala Ratjada vom Wehtturm Es Telegraf

Der schönste Blick auf Cala Ratjada

Der Wehrturm Es Telegraf – Jeder sieht es, kaum jemand nimmt die Wanderung auf die knapp 270 Meter Höhe in Kauf. Hinter der Dünenlandschaft der Cala Agulla führt euch ein Wanderweg zu diesem Berg und bescherrt euch einen atemberaubenden Blick auf Cala Ratjada. Ein Fotomotiv der seines gleichen sucht. Bei freier Sicht sieht man selbst Cap de Formentor aus dieser Höhe. Also zieht eure Sportschuhe an und macht euch auf dem Weg!

Treppenaufgang zum Sant Salvador in Arta

7. Wochenmarkt Arta

Besonders Dienstags zieht es die meisten Menschen zum Wochenmarkt in Arta.

Arta ist eine Kleinstadt mit kaum einmal 8000 Einwohnern. Eine große Anzahl an Tagestouristen lassen diese Zahl allerdings regelmässig überschreiten. Und das nicht ohne Grund. 

Der traditionelle und authentische Ortskern verleiht dieser Stadt einen faszinierenden Charme. Nette Cafes und Restaurant mit geschmückten Hinterhöfen laden zum Verweilen ein.

Besondere Beliebtheit hat Arta Dienstags, wenn die Händler rund um die Fussgängerzone und dem Marktplatz mit Souvenirs und Leckereien zum Schlendern einladen. Von ca. 9 bis 13 Uhr ist der Wochenmarkt zu besuchen.

Nutzt auch die Gelegenheit und steigt zum Santuari de Sant Salvador. Geniesst aus dem Hügel einen 360 Grad Blick auf die traumhafte Landschaft des Nordostens Mallorcas.

mehr über Arta…

Öffentlicher Bus von Cala Ratjada nach Arta:

Vom Strand Son Moll fährt täglich regelmäßig ca. jede halbe Stunde die Buslinie 411 in ungefähr 15 Minuten nach Arta.

Zum Busfahrplan

8. Radtour aus Cala Ratjada

Für einen Tag voller Abenteuer solltet Ihr einen Tag für einen Ausflug mit dem Fahrrad aus Cala Ratjada einplanen.

Unsere beliebteste Route geht nach Canyamel. Der nächstgelegene Küstenort, welcher bekannt für seinen traumhaften Strand und die Höhlen von Arta ist.

Ihr verlässt Cala Ratjada bergauf Richtung Capdepera und gelangt von dort auf die Landstraße Richtung Palma. Vorbei an mehreren Kreisverkehren geht es in Richtung Cala Millor/Porto Cristo und gelangt nach einigen Kilometern auf die Landstraße nach Canyamel. Vorbei an dem Torre de Canyamel gelangt Ihr in das kleine Örtchen und zu eurem Ziel. Ca. 15 Kilometer und 45 Minuten angenehme Fahrtzeit solltet Ihr einplanen. Die Fahrt wird belohnt mit einem tollen weitesgehend naturbelassenen Sandstrand mit flach abfallendem Wasser. Kühlt euch im Meer ab oder verbindet euren Asuflug mit dem Besuch der höhlen von Arta. Das größte und vielleicht spektakulärste zugängliche Höhlensystem Mallorcas.

9. Öffentlicher Bus von Cala Ratjada nach Palma

Zur Sommerzeit zwischen Mai und Oktober fahren regelmäßig öffentliche Busse zwischen Cala Ratjada un Palma hin und her. Wollt Ihr einen abwechslungsreichen Tag in Palma verbringen und flexibel mit dem öffentlichen Bus fahren? Kein Problem. Lediglich die etwas längere Fahrtzeit ist ein Störfaktor. Doch Smartphones, Bücher, nette Begleitung oder einfach der Blick auf die wundervolle Landschaft Mallorcas lassen die 90 Minuten  und den Umstieg in Manacor vergessen!

Zum Busplan der Linie 411

10. Cala Ratjada Party

Cala Ratjada gehört zu den TOP Party Hochburgen Mallorcas. Es geht nicht allzu wild wie an der Platja de Palma zu, dennoch gibt es auch hier eine gute Auswahl an Locations für jedes Alter.

Bars gibt es eine ganze Menge. Wie bereits oben erwähnt, gehören das NUBE und CHUCCA zu unseren TOP Coktailbars in Cala Ratjada. Hier kann man gut in den Abend starten und sich für die Party aufwärmen.

Weitere Klassiker in Cala Ratjada sind das Chocolate oder das Angels gleich neben an. Langjährige Cala Ratjada Besucher treffen sich an einem dieser Spots und ist besonders beim Ü40 Publikum gefragt. Dieses Publikum trifft sich im Anschluß in der Kult Diskothek Bolero. Ein Mix aus Live Musik und DJ, machen diese Diskothek zu einem Hotspot für Partygäste.

Jüngeres Publikum zieht es gleich neben das Bolero, ins PHYSICAL oder Keops. Beide Clubs bieten täglich mit ihren Resident DJs Musik aus dem Bereich House, Hip Hop oder Raggaeton.

Party in Cala Ratjada gibt es also genug und für jeden Geschmack und Alter wird was geboten!

11. Wettercam Cala Ratjada

Das Wetter in Cala Ratjada spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, die perfekte Urlaubszeit zu wählen. Für all diejenigen, die sich nach einer sonnengeküssten Auszeit sehnen, ist Cala Ratjada auf Mallorca zweifellos ein Traumziel.

Die idyllische Küste von Cala Ratjada zeichnet sich durch ihr mediterranes Klima aus und bietet nahezu ganzjährig warme Temperaturen sowie reichlich Sonnenschein. Die Sommermonate sind besonders begehrt – mit angenehmen Durchschnittstemperaturen um 30 Grad Celsius und nur selten auftretenden Regenschauern könnt Ihr euren Tag am Strand oder Pool unbeschwert genießen.

Um stets über das aktuelle Wetter informiert zu sein, nutzt doch einfach die Wettercam von Cala Ratjada. Diese ermöglicht Euch einen Live-Blick auf diese traumhafte Umgebung – egal ob vom Hotelzimmer aus oder unterwegs.

Wettercam Cala Ratjada bei Playas de Capdepera

Der Leuchttum von Capdepera bei strahlend blauem Himmel
Blick auf die Cala AGulla asu der Höhe mit der Cala Molto im Hintergrund

Cala Ratjada Geheimtipps und Sehenswürdigkeiten. Eine attraktive Promenade und einer der Top Buchten der Welt laut Instagram.

Jahr für Jahr zieht Cala Ratjada unzählige Touristen in seinen Bann. Gerade für deutsche Urlauber hat sich dieser entzückende Ort seit Jahrzenten etabliert und genießt einen erstklassigen Ruf. Sowohl Badefreunde, als auch Freunde des Nachtlebens finden das wonach sie suchen und sind selten nur einmal zu Gast in Cala Ratjada.

 

 

wiki mallorca
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner